Aktualisiert am 21. November 2017

 

Jaduda GmbH

Die Jaduda GmbH ist ein Tochterunternehmen der Goldbach Group AG. Die Unternehmen der Goldbach Group vermarkten und vermitteln Werbung in privaten elektronischen Medien mit Fokus auf TV, Radio, Digital out of Home, Online sowie Suchmaschinen- und Mobile-Marketing. Die Goldbach Group hat ihren Sitz in Küsnacht, in der Schweiz, und ist in der DACH-Region aktiv.

Wir (die Jaduda GmbH) betreiben im Rahmen dieser Unternehmensgruppe die DSP (Demand Side Platform) Splicky, die Advertiser und Agenturen beim Kauf und der Platzierung von Werbeplätzen auf dem Markt mit Schwerpunkt Mobile und Digital out of Home unterstützt, indem Sie Agenturen mit den Publishern verbindet. Unsere mobile DSP ermöglicht es Advertisern, gezielte und effektive mobile Werbekampagnen in Echtzeit mit vollständiger Transparenz bereitzustellen, und ermöglicht es Agenturen, die gezielten und effektiven mobilen Werbekampagnen ihrer Kunden in Echtzeit mit vollständiger Transparenz zu verwalten.

Um die Agenturen dabei zu unterstützen, ein für sie sinnvolles Zielpublikum zu erreichen und um die Ausspielung von uninteressanter oder ungeeigneter Werbung zu minimieren, erfassen und verarbeiten wir im Rahmen unser Geschäftsprozesse Daten. Dies beinhaltet sowohl Daten von der eigentlichen Ausspielung der Werbespots oder Banner, als auch Daten von Kooperationspartnern.

Diese Datenschutzerklärung soll den Nutzern und Konsumenten der Werbemittel klare und umfassende Informationen liefern, wie Jaduda mit diesen Daten umgeht, welche Daten gespeichert werden und wie der Nutzung von Daten widersprochen werden kann.

 

Datenschutz ist uns wichtig

Wir glauben, dass der sichere und respektvolle Umgang mit Daten grundlegend für den Erfolg unseres Unternehmens und die Lebensfähigkeit der Werbebranche ist. Jaduda ist über die Goldbach Group Unternehmenspartner des iab-Europe, des Handelsverbandes der europäischen digitalen und interaktiven Marketingindustrie («IAB»). Jaduda folgt deshalb den europäischen Prinzipien zur freiwilligen Selbstkontrolle der digitalen Werbewirtschaft für nutzungsbasierte Online-Werbung. In diesem Zusammenhang wurde Jaduda von ePrivacy GmbH unabhängig geprüft, zertifiziert und mit dem Gütesiegel EDAA Trust Seal ausgezeichnet.

Informationen zum Online Behavioral Advertising Framework der EDAA finden Sie unter: www.edaa.eu

 

Informationen über unsere Daten und Datenquellen

Als Betreiber einer Demand Side Platform (DSP) sind wir neben der Buchung fester Zeiten und Standorte auch Teilnehmer am Echtzeit Marketing. Dabei werden zwischen den Publishern, den SSP’s (Supply Side Platform) und unserer DSP Informationen über verfügbare Werbeplätze in Mobile-Apps, auf Webseiten, in Mobile-Spielen o.ä. ausgetauscht. Wir bekommen Informationen übertragen, die der Nutzer eines Smartphones, Browsers oder auch der Betreiber eines Digital Out of Home Displays an uns freigegeben hat. Das können personenunabhängige Daten, wie z.B. die verwendete App, die Auflösung des Bildschirms, das Geschlecht oder der Standort des Gerätes sein, es kann sich aber ebenfalls um personenbezogene Daten, wie Name und Anschrift, die IP Adresse oder die ID des Smartphones handeln (IDFA/IFA).

Anhand dieser Daten werden aus unseren aktiven Kampagnen die passenden Werbemittel ausgewählt, und in einem Bidding-Prozess (analog einer Börse zwischen Publisher und Agentur) zur Auslieferung angeboten. Dabei steht stets der Gedanke im Mittelpunkt, nur solche Werbemittel auszuliefern, die im Einklang mit einem potentiellen Kaufinteresse des Nutzers stehen, um einen positiven Werbeerfolg zu generieren.

Um unsere Produkte noch besser auf die gewünschten Zielgruppen abzustimmen, verwenden wir zusätzliche personenunabhängige Daten von Partnern außerhalb der Goldbach Group. Dabei handelt es sich um allgemein zugängige Daten, wie Wetter, Events (z.B. Sportereignisse) oder allgemeine Informationen über Zielgruppen an bestimmten öffentlichen Plätzen. Diese Daten werden in Echtzeit anhand von personenunabhängigen Informationen, wie Uhrzeit, Standort oder Spracheinstellung des Smartphones mit der Werbeanfrage verknüpft.

Die Zuordnung erfolgt anhand der direkt übertragenen Informationen in Echtzeit und nicht anhand von Benutzerprofilen.

Bei einzelnen Marketingkampagnen werden von uns mehrstufige Kontakte als Verstärkung der Werbebotschaft angeboten. Dafür werden für einen begrenzten Zeitraum die Identifier von Mobil-geräten gespeichert, die eine Werbung von uns bekommen haben. Innerhalb dieser Verstärkungskampagnen werden die Geräte zu einem späteren Zeitraum gezielt erneut angesprochen. Ziel eines solchen Retargetings ist es, innerhalb einer Marketingkampagne eine Verstärkung der Werbebotschaft zu erzielen. Die gespeicherten Identifier werden nicht zur Bildung von Benutzerprofilen oder zur Identifikation einer Person herangezogen und verfallen nach Abschluss der jeweiligen Marketing-Aktion. Wenn der Benutzer eines Mobile-Gerätes der Nutzung seiner personenbezogener Geräte-Daten widersprochen hat, werden seine Gerätedaten von uns nicht für eine Identifizierung beim Retargeting herangezogen.

 

Cookies

Wie auf den meisten Desktop-Websites, verwenden wir auch im Mobilen Endgerät „Cookies“. Ein Cookie besteht aus Daten, die von einer Webseite gesendet und im Web-Browser eines Kunden oder Verbrauchers gespeichert werden, während er oder sie gerade eine Website – in diesem Fall eine beliebige Webseite mit einem von uns ausgelieferten Werbemittel – aufruft. Wenn der Kunde oder Verbraucher die gleiche Website später wieder aufruft, können die im Cookie gespeicherten Daten von der Website wieder abgerufen werden, um den Nutzer wiederzuerkennen.

Zusätzlich verwenden wir bei ausgewählten Aktionen Web-Beacons. Ein Web-Beacon ist eine transparente Grafik, die auf einer Website an ganz bestimmten Stellen platziert wird. Das Web-Beacon erlaubt es uns, bestimmte Aktionen auf der Seite zu messen und dies mit einem vorhandenen Cookie abzugleichen. Cookies und Web-Beacons werden von uns verwendet, um den Erfolg einer Werbeaktion zu messen. Die daraus ermittelten Visits einer Webseite oder der Kauf eines Produktes auf der Webseite nach der Ausspielung eines Werbemittels ist ein entscheidender Identifikator für den Werbeerfolg. Dadurch wird nicht nur der Werbeerfolg oder Misserfolg messbar, sondern auch unsere Möglichkeiten von zielgruppengerechter Werbung verbessert.

Dabei besteht unser Interesse ausschließlich in der Identifikation einer Handlungskette durch einen Nutzer und nicht in der Identifikation der Person. Bei der Verarbeitung der Informationen werden deshalb auch ausschließlich die Anzahl solcher Handlungsketten (Clicks, Buys) ausgewiesen.

Durch die Verwendung der Technologien mit Cookies und Beacons ist es uns möglich die Ausspielung von Werbekampagnen dahin zu optimieren, dass eine Zuordnung zu interessierten Kunden verbessert wird. Wir können unsere Dienstleistungen bei Deaktivierung von Cookies ebenfalls zur Verfügung stellen. Wenn Sie sich entscheiden, dass Sie keine Cookies wollen, können Sie die Werbeanzeigen, die wir bei Publishern oder Werbemarktplätzen platzieren immer noch sehen. Wenn Sie sich allerdings gegen Cookies entscheiden, kann es sein, dass Sie die gleichen Werbeanzeigen immer wieder sehen. Dies beinhaltet auch Werbung, an der Sie wenig Interesse haben oder die für Sie nicht relevant ist.

Wir wollen, dass unsere Kunden und Verbraucher die Dinge sehen und nutzen, die sie interessieren, und dass Sie unsere Dienstleistungen nutzen, wie sie wollen. Cookies können Sie in keiner Weise direkt persönlich identifizieren und sie verursachen keine Schäden an Ihrem System oder Ihren Dateien.


Newsletter & Social Media

Jaduda betreibt auf der Social Media Plattform Facebook eigene Seiten mit Gewinnspielen und Produktinformationen zu Werbezwecken. Dafür wird an interessierte Facebook Nutzer ein Newsletter versendet. Für den Empfang des Newsletters sind auch personenbezogene Daten, wie die email-Adresse und der Name anzugeben. Der Versand erfolgt ausschließlich an Personen, die in einem Opt-In dem Empfang des Newsletters zugestimmt haben. Dem Versand kann jederzeit über einen Abmelde-Link im Newsletter widersprochen werden.

Eine Verknüpfung mit personenbezogenen Daten aus dem Newsletter-Versand und anderen Datenquellen findet nicht statt.

 

Speicherung und Austausch von Daten innerhalb der Goldbach Group

Die Jaduda GmbH ist als eigenständiges Unternehmen mit Sitz in Deutschland auch ein Teil der Schweizer Goldbach Group. Innerhalb der Firmengruppe werden auch unsere IT Systeme und Daten in vielen Bereichen zentral administriert, gespeichert und archiviert. Die Goldbach Group ist als IAB und EDAA zertifiziertes Unternehmen dabei als gesamte Gruppe mit ihren Firmen in der Schweiz, Österreich und Deutschland den strengen europäischen Datenschutzrichtlinien verpflichtet.

Daten, die im Rahmen unserer Geschäftsprozesse anfallen, werden bei Jaduda bis zu 7 Tage in unserem Rechenzentrum in Deutschland, den USA und Singapore gespeichert. Kampagnenbezogen werden Geräte-IDs zum Retargeting (wie oben beschrieben) innerhalb eines Kampagnenzeitraums vorgehalten. Dies kann ein Zeitraum von wenigen Tagen bis zu mehreren Wochen sein.

Daten, die zum Reporting einer Marketingkampagne längerfristig gespeichert werden, sind anonymisiert und in Zielgruppen konsolidiert, so dass keine Rückschlüsse auf einzelne Personen mehr möglich sind. Dies ist z.B. die Menge an Spots einer Kampagne, die in einer bestimmten App angezeigt wurde. Bei dieser konsolidierten Sicht sind keine personenbezogenen Informationen, wie Smartphone-ID oder IP Adresse mehr vorhanden.

Innerhalb der Goldbach Group überträgt die Jaduda GmbH aufbereitete Daten von Werbeanfragen an eine firmeninterne Datamanagement Platform (DMP). Diese DMP wird technisch von dem Unternehmen Lotame betrieben, welches ebenfalls strengsten Datenschutzprinzipien unterliegt und nach IAB und EDAA zertifiziert ist. (siehe: https://www.lotame.com/about-lotame/privacy/)

Die Erfassung der Daten in der DMP dient ausschließlich dazu, personenunabhängige Interessengruppen zu identifizieren, welche ohne Rückschlüsse auf Einzelpersonen die Ausspielung von Werbung mit positiven Werbeerfolg besser ermöglicht. Dies ist z.B. die Identifikation von einer bestimmten Altersgruppe zu einem bestimmten Zeitpunkt an einem bestimmten Ort. Mittels dieser Information kann ein negatives Werbeerlebnis verringert werden, ohne dadurch die Persönlichkeitsrechte Einzelner zu vernachlässigen. In keinem Fall werden die Daten zur Bildung von Benutzerprofilen mit Kategorien wie beispielsweise Ihrer ethnischen Herkunft, Ihrer politischen Meinung oder Ihren religiösen oder philosophischen Überzeugungen, Ihrer Gewerkschaftstätigkeit, zu Ihrer Gesundheit oder Ihrem Sexualleben oder zum Verkauf oder Weitergabe an Dritte herangezogen.

Zur Optimierung unserer Produkte werden ausschließlich konsolidierte, gruppierte Ergebnisdaten herangezogen.

Innerhalb der Verarbeitung unserer Daten ist die Nutzung von personenbezogenen Daten hilfreich aber nicht zwingend notwendig. So werden z.B. anhand einer Smartphone-ID Informationen über gemeinsam genutzte Apps getroffen, um das mögliche Interesse einer anonymen Person an dieser App zu bestimmen. Dazu ist nicht die Person selbst von Interesse, sondern ausschließlich die gemeinsame Nutzung von verschiedenen Apps.

 

Widerspruch gegen die Nutzung personenbezogener Daten

Der Nutzung personenbezogener Daten bei der Ausspielung der Werbemittel kann jederzeit widersprochen werden. Mit jedem von Jaduda ausgespielten Werbemittel, dass technisch ein Opt-Out ermöglicht, wird ein Link zu dieser Datenschutzerklärung und dem dazugehörigen Opt-Out Formular ausgeliefert. Durch den Opt-Out Vorgang wird die ID des Smartphones (IDFA bei iPhone Geräten bzw. IFA bei Android) sowie die IP Adresse in einer Datenschutzliste hinterlegt, sofern diese beim Opt-Out an uns übertragen wurde. Nach dem Opt-Out werden alle zukünftigen Anfragen und Verarbeitungsschritte dieser IDs so durchgeführt, als hätte es keine Übertragung der ID an uns gegeben. Es werden weiterhin Werbemittel an Anfragen ausgeliefert, sofern sie der personenunabhängigen Zielgruppe entsprechen.

Nach einem Opt-Out werden vor der Übertragung an die interne DMP die personenbezogenen Informationen aus dem Datensatz entfernt bzw. anonymisiert.

Nutzer können den Erhalt von Cookies mit einem Klick auf Jaduda unter Präferenzmanagement hier deaktivieren: www.youronlinechoices.eu

Bei diesem Deaktivierungsprozess wird Ihr Computer nach einem ID-Tag für das «Deaktivierungscookie» fragen, der verhindert, dass anonyme Daten mit Ihrem Computer in Verbindung gebracht werden und uns so daran hindert, diese Daten dazu zu verwenden, gezielte Werbung oder andere Inhalte an Ihren Webbrowser zu senden. Bitte beachten Sie, dass dieser Deaktivierungsprozess den Cookie-ID, der Ihrem Computer zugeordnet ist, jedoch nicht das Cookie selbst löscht – das Cookie muss auf Ihrem Computer bleiben, damit wir die Deaktivierung des Nutzers erkennen können. Dies bedeutet für Nutzer mehrerer Computer oder Browser, dass sie den Erhalt von Cookies auf jedem Computer oder für jeden Browser deaktivieren müssen. Auch wenn Nutzer den Computer wechseln oder Cookies von ihrem Computer löschen, müssen sie den Deaktivierungsprozess wiederholen.

 

Schutz der Daten durch den Nutzer

Alle gängigen mobilen Endgeräte geben dem Nutzer die Möglichkeit selbst darüber zu entscheiden, welche personenbezogenen Daten übertragen werden können. So hat jeder Nutzer die Möglichkeit bei der Installation einer App die Übertragung z.B: von GPS-Daten freizugeben oder nicht. Außerdem gibt es die Möglichkeit die Übertragung der Smartphone-ID grundsätzlich im Gerät zu deaktivieren oder neu zu vergeben. In diesen Fällen werden die Daten nicht übertragen und können nicht berücksichtigt oder gesperrt werden.

 

Gemeinsame Nutzung von Daten außerhalb der Goldbach Group

Jaduda kann anonyme, aggregierte oder zusammengefasste Informationen über Zielgruppen und Kampagnenerfolgschancen als Teil unserer Geschäfts- und Marketingaktivitäten veröffentlichen oder anderweitig zugänglich machen. Dies ermöglicht es uns, Kunden und zukünftige Kunden bestmöglich über die Nutzung unserer Dienstleistungen und darüber, ob Sie unsere Dienstleistungen nutzen sollten, zu beraten.

Es kann auch vorkommen, dass wir Benutzer- oder Verbraucherdaten offenlegen, um: die gesetzlichen Rechte von Jaduda oder seiner Mitarbeiter, Bevollmächtigten und Auftragnehmer zu schützen, Besuchern unserer Plattform Schutz und Sicherheit zu bieten, vor Betrug zu schützen oder um dem Gesetz oder gerichtlichen Anordnungen nachzukommen.

Wenn Jaduda sein Geschäft, einen Teil davon oder Vermögenswerte verkauft oder überträgt oder anderweitig in eine Verschmelzung oder Übertragung von Unternehmen involviert oder an einem Asset-Kauf, Konkurs oder anderen Transaktion beteiligt ist, könnten wir als Teil dieser Transaktion Benutzer- oder Verbraucher-Informationen an einen Dritten übertragen.


Internationaler Transfer von Daten (außerhalb Goldbach Group)

Daten, die von Jaduda im Rahmen der eigenen Geschäftsprozesse erhoben werden, können in den Vereinigten Staaten oder anderen Ländern gespeichert oder verarbeitet werden, in denen Jaduda oder seine Partner, Tochterunternehmen oder Bevollmächtigten ansässig sind. 

Sofern im Opt-Out der Nutzung personenbezogener Daten nicht widersprochen wurde, betrifft dies auch personenbezogene Daten. Dabei wird von uns berücksichtigt, dass unsere Partner nach dem privacy shield zertifiziert sind oder über Verträge (binding corporate rules) den europäischen Datenschutzrichtilinien zustimmen. Eine Weitergabe von personenbezogenen Daten an Unternehmen, die dem nicht entsprechen wird von Jaduda nicht durchgeführt.

Jaduda überträgt an folgende Unternehmen zur Anreicherung von Zusatzinformationen im Bereich Visibility (Sichtbarkeit von Anzeigen), Fraud detection (Betrugserkennung bei der Ausspielung), Zielgruppen (z.B. Standortinformationen) Daten, an folgende internationale Partnerunternehmen während des Auslieferungsprozesses:

Unsere Partner innerhalb der EU:

  • Lotame (UK)
  • AdSquare (DE)
  • Adjust (DE)

Unsere Partner außerhalb der EU, die dem EU Privacy Shield unterstehen: (siehe: www.privacyshield.gov/list )

  • Kochava
  • Tune/MAT
  • Appsflyer

Datensicherheit

Wir befolgen allgemein anerkannte Industriestandards zum Schutz vor unberechtigtem Zugriff auf, Vernichtung oder Veröffentlichung von Daten. Dies beinhaltet die Tätigung von notwendigen technischen, elektronischen und verwaltungstechnischen Aktivitäten zum Schutz der Datensicherheit sowie des Zugangs zu und der Nutzung von Daten. Alle Daten, die auf unseren Servern gespeichert werden, werden vertraulich behandelt und der Öffentlichkeit nicht allgemein zugänglich gemacht. Unsere Server werden durch Firewalls geschützt und befinden sich in sicheren Datenschutzeinrichtungen, um die Sicherheit weiter zu erhöhen. Bitte beachten Sie jedoch, dass trotz angemessener Bemühungen zum Schutz der Daten auf unseren Servern keine Übertragungsmethode via Internet garantiert sicher ist. Obwohl wir uns bemühen, Ihre persönlichen Daten immer zu schützen, können wir deren absolute Sicherheit nicht gewährleisten und sind nicht haftbar für jegliche Sicherheitsverletzung durch ausstehende Dritte.

 

Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Wir behalten uns das Recht vor, Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vorzunehmen, indem wir eine aktualisierte Version auf dieser Seite veröffentlichen. Das Datum, an dem die aktuelle Datenschutzerklärung veröffentlicht wurde, wird immer am Anfang dieser Seite angegeben. Alle Änderungen an dieser Datenschutzerklärung werden in Übereinstimmung mit dem anwendbaren Gesetz durchgeführt.

 

Korrespondenz

Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen, speichern wir gegebenenfalls diese Korrespondenz, inklusive Ihrer E-Mail-Adresse. Dies betrifft ausschliesslich Ihre Korrespondenz mit uns – wir speichern keine E-Mail-Adressen von Nutzern als Teil unserer Werbetätigkeit online.

Wenn Sie denken, dass wir offizielle Grundsätze verletzten, kontaktieren Sie uns unter oba@goldbach.jaduda.com. Sollte dies Ihr Problem nicht lösen, folgen Sie dem IAB Beschwerdeverfahren unter: www.youronlinechoices.com/uk/make-a-complaint.

 

Fragen und Anmerkungen

Fragen und Anmerkungen in Bezug auf diese Datenschutzerklärung richten Sie bitte an oba@goldbach.jaduda.com oder per Post an: Jaduda GmbH, Körtestrasse 10, 10967 Berlin